Blog

Beiträge, Snippets, Tipps & Tricks
rund um Webdesign, SEO & Co.

WordPress: „Passwort vergessen“-Benachrichtigung deaktivieren

von • Themen: ,
WordPress-Logo

Administratoren von WordPress-Webseiten mit mehreren registrierten Nutzern werden dieses Szenario bereits kennen: Einer der Nutzer vergisst sein Passwort und macht von der Zurücksetzen-Funktion Gebrauch. Daraufhin verschickt WordPress eine entsprechende E-Mail-Benachrichtung an den Administrator. Wer diese E-Mails nicht erhalten möchte, kann sie ganz einfach deaktivieren.

Standardmäßig versendet WordPress diverse informative E-Mails an den Administrator der Webseite. Gemeint ist damit nicht der Nutzer mit der Benutzerrolle „Administrator“, sondern die in den allgemeinen Einstellungen hinterlegte E-Mail-Adresse. Darüber wird beispielsweise über etwaige, automatische Updates oder die Registrierung von neuen Benutzern informiert. Auch wenn ein Nutzer sein Passwort zurücksetzt, erhält der Administrator eine entsprechende E-Mail. Gerade bei größeren Webseiten mit vielen Benutzerkonten, wie es etwa bei Community oder Onlineshops der Fall ist, können diese E-Mails in der Masse unter Umständen sehr nervenaufreibend werden.

„Passwort vergessen“-Benachrichtigung an den Administrator deaktivieren

Eine Option in den Einstellungen, diese E-Mail-Benachrichtigung zu deaktivieren, sucht man leider vergeblich. Mit zwei zusätzlichen Zeilen PHP-Code können die „Passwort vergessen“-Mails an den Administrator aber im Handumdrehen deaktiviert werden. Folgender Code muss dazu in der functions.php des gegenwärtig verwendeten Themes oder in einem seiten-spezifischen Plugin integriert werden:

if ( !function_exists( 'wp_password_change_notification' ) ) {
    function wp_password_change_notification() {}
}

Das war’s! WordPress wird nun keine E-Mail-Benachrichtungen über zurückgesetzte Passwörter mehr versenden. Der Nutzer, der sein Passwort vergessen bzw. eine Zurücksetzung angefordert hat, erhält aber natürlich weiterhin alle benötigten Informationen und E-Mails, um ein neues Passwort festlegen und sich anschließend wieder anmelden zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

» «