WordPress ID herausfinden – von Seiten, Artikeln & Kategorien

Web-Entwicklung
WordPress ID herausfinden – von Seiten, Artikeln & Kategorien

Alle Inhalte in WordPress werden einer ID zugewiesen — eine einmalige, fortlaufende Nummerierung, die Artikel, Seiten oder Kategorien eindeutig identifizierbar macht. Wie man die ID der jeweiligen Post Typen herausfinden kann, erklärt dieser Artikel.

Wer auf den Funktionsumfang von WordPress nur oberflächlich zurückgreift und das Content Management System kaum zu mehr einsetzt, als Artikel oder Seiten zu veröffentlichen, wird sie möglicherweise nicht benötigen. Die Rede ist von IDs, die WordPress jedem Inhaltstyp automatisch zuweist, damit dieser eindeutig identifizierbar ist. Dadurch ist es beispielsweise möglich, einen Artikel haargenau zu bestimmen. Andere Parameter, wie beispielsweise der Titel eines Artikels würden eine exakte Bestimmung hingegen nicht zulassen — schon deshalb nicht, weil unter Umständen mehrere Artikel einen ähnlichen Titel besitzen.

WordPress ID herausfinden

Gelegentlich benötigt man die IDs verschiedener Inhalte aber auch abseits von der Programmierung, beispielsweise bei der Konfiguration eines Plugins oder Snippets. Daher kommt nicht selten die Frage auf, wie man die WordPress ID herausfinden kann. Auch wenn das im ersten Moment möglicherweise kompliziert klingen mag, es ist kinderleicht.

WordPress Artikel ID herausfinden

Um die ID eines Artikels herausfinden zu können, muss man sich zunächst einmal im Backend anmelden. Dort wählt man im linken „Backend-Hauptmenü“ den Punkt „Beiträge“. Nun öffnet man den Artikel zur Bearbeitung, dessen ID man herausfinden möchte. In der Browser-URL findet sich die ID des Beitrags — im untenstehenden Beispiel lautet die ID „223“.

.../wp-admin/post.php?post=223&action=edit

WordPress ID von Kategorien herausfinden

Bei Kategorien funktioniert die Ermittlung ebenfalls genau wie bei Seiten und Artikeln. Einziger Unterschied ist die URL-Struktur, in der sich die gesuchte ID befindet. Unter „Beiträge“ -> „Kategorien“ öffnet man die gewünschte Kategorie. Die URL-Struktur gibt die ID sogar noch deutlich an — die ID wird mit „tag_ID“ angekündigt und lautet im untenstehenden Beispiel „4“.

.../wp-admin/term.php?taxonomy=category&tag_ID=4...

WordPress Seiten ID ermitteln

Die Ermittlung der Seiten-ID funktioniert exakt genauso, wie bei den Artikeln. Einziger Unterschied: Im Backend muss der Menüpunkt „Seiten“ angesteuert werden, das sollte jedoch selbstverständlich sein.

Plugin zur ID-Ermittlung?

Um IDs herauszufinden, finden sich im WordPress Plugin Pool auch diverse Erweiterungen, welche die Ermittlung ein wenig erleichtern. Getreu dem Motto „So wenig wie möglich, so viel wie nötig“ empfehlen wir allerdings, auf ein derartiges Plugin zu verzichten, um die Wartungsintensität von WordPress nicht unnötig zu erhöhen.



Sie benötigen eine WordPress Agentur? Wir stehen als Ihre Experten zur Verfügung. Treten Sie mit uns in Kontakt und vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Eine Meinung zu “WordPress ID herausfinden – von Seiten, Artikeln & Kategorien
  1. Genau das, wonach ich ewig gesucht habe! Endlich konnte ich so den Slider auf dem Blog anpassen! Vielen lieben Dank für den tollen Artikel! Der hat wirklich geholfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.