WP Super Cache mit Sicherheitslücken

Sicherheit
WP Super Cache mit Sicherheitslücken

Das weitverbreitete Cache-Plugin WP Super Cache für WordPress ist gegenwärtig von zwei Sicherheitslücken betroffen, die unter Umständen eine große Gefahr für eine Webseite mit dem Plugin darstellen.

WP Super Cache ist mit über einer Millionen aktiver Installationen das wohl meistverbreiteste Cache-Plugin für WordPress. Kürzlich wurden in den Versionen bis 1.4.4 zwei schwerwiegende Sicherheitslücken festgestellt, die es schnellstmöglich mit der Installation der neuesten Version zu schließen gilt. Konkret handelt es sich bei den Sicherheitslücken um eine XSS Lücke und eine PHP Object Injection, die es Angreifern im schlimmsten Fall ermöglichen, die gesamte WordPress-Installation zu übernehmen.

Was kann man tun?

Das Entwickler-Team rund um WP Super Cache wurde bereits tätig und hat ein entsprechendes Update veröffentlicht, welches beiden Sicherheitslücken den Garaus macht. Um die eigene WordPress-Webseite wieder in Sicherheit wiegen zu können, muss somit lediglich die Aktualisierung auf Version 1.4.5 installiert werden.



Sie benötigen eine WordPress Agentur? Wir stehen als Ihre Experten zur Verfügung. Treten Sie mit uns in Kontakt und vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel
FTP vs. SFTP: Die Unterschiede erklärt

In der Welt des Webhosting sind Begriffe wie FTP und SFTP gängig, doch nicht jede:r weiß direkt, wobei es sich hierbei handelt – geschweige...
mehr lesen

Honeypot: Was ist das?

Angriffe auf IT-Systeme sind keine Phänomene der letzten Jahre, in der die Digitalisierung Rekord-artig anstieg. Schon seit den frühen 1990er Jahren lässt sich diese...
mehr lesen

WordPress von HTTP auf HTTPS (SSL) umstellen

HTTPS ist inzwischen Standard im Internet. Das gilt natürlich auch für Webseiten auf WordPress Basis. In diesem Artikel zeigen wir daher, wie man WordPress...
mehr lesen

WordPress mit Zwei-Faktor-Authentifizierung

Die Sicherheit eines Content Management Systems ist äußerst wichtig. Das gilt natürlich auch für WordPress. Eine Möglichkeit zur Optimierung der Sicherheit ist eine Zwei-Faktor-Authentifizierung,...
mehr lesen